Rotwein Typ 3 – komplex & elegangt (nach Christina Fischer)

Unsere Produkte

Filters

Diese Kategorie lässt Kennerherzen höher schlagen. Eleganz, Brillanz, Vielschichtigkeit und Komplexität sind die besonders gesuchten Attribute und gelten gemeinhin als höchste Weihe. Bei solch euphorischen Weinbeschreibungen schüttelt manch einer verständnislos den Kopf, während andere bereits den Platz in ihrem Keller für diese wertvollen Tropfen ausgesucht haben. Ans Licht kommen diese Trouvaillen idealerweise erst wieder nach einigen Jahren der Reife. Erst dann offenbaren sie im Gegensatz zu Alltagsweinen ihre wahre Klasse.

Die Lagerfähigkeit ist sozusagen einer der wichtigsten Parameter dieses besonderen Weintyps. Allerdings ist es manchmal selbst für Fachleute schwer, einen komplexen, eleganten Wein auf Anhieb als solchen zu erkennen. Sie werden zwischen 20 und 200 Euro gehandelt und sind gefragtes Gut. Die Kunst liegt darin, für möglichst kleines Geld einen großen Wein zu bekommen.

Dieser gesuchte Weintyp ist in fast allen europäischen Anbaugebieten mit Tradition und entsprechender Weinkultur zu finden und macht nur einige Prozentpunkte der gesamten Weinproduktion aus: Bordelaiser und Burgunder Crus, die würzigen Syrahweine der nördlichen Rhône, einige wenige Reserva und Grand Reserva der Rioja und des Ribera del Dueros, sowie ausgeswählte Sangiovese und die „Super-Tuscans‘“ sowie die Tops der italienischen Weinszene: Barolo und Barbaresco. Den Anschluss an diese begehrte Spitzengruppe haben bis jetzt nur wenige Cabernet Sauvignons der neuen Weinwelt geschafft. Allesamt wachsen sie in besonderen Lagen und gemäßigten Klimazonen und werden beim anschließenden Ausbau sensibel vom Holz der Barriquefässer begleitet.

… mehr über Christina Fischer hier: www.wein-und-speisen.com

Menü