THE FIFTH QUARTER IN "BIG BOTTLES"

THE FIFTH QUARTER IN „BIG BOTTLES“

Geleitet von einem ausgeprägten Verhältnis zu Boden, Natur, Internationalität und dem Drang Zusammenhänge im Wesentlichen zu verstehen, hat Roland Birr Ende der 80er Jahre das „Weinmachen“ in Bordeaux, Südafrika, Kalifornien, Mexiko und Deutschland „von der Pike auf“ erlernt und studiert. Der internationale Oenologe ist heute weltweites „Gesicht“ führender Familien-Weingüter und Weinprojekte aus Europa, Südafrika, Australien, Neuseeland und Südamerika. Drei Jahrzehnte Erfahrung im internationalen Weinhandel, der Weinproduktion und der interkulturellen Weinvermarktung haben sein globales und ganzheitliches Weinverständnis geprägt. Roland Birr hält weltweit engen Kontakt zu ausgewählten Familienbetrieben und persönlichen Weinprojekten, die sich Terroir, Regionalität und leidenschaftlichem Weinmachen verschrieben haben, sei es in klassischen oder in weniger bekannten Weinanbaugebieten. Dabei ist er immer auf der Suche nach Authentizität und dem Außergewöhnlichen. Unter dem eigenen Label „The Fifth Quarter“ selektiert der internationale Oenologe in Zusammenarbeit mit berühmten Weinmachern von Terroir geprägte Spitzengewächse und macht diese – ausschließlich abgefüllt in Magnum und 5 Liter Flaschen – anspruchsvollen Weinliebhabern zugänglich. Alle „The Fifth Quarter“ Partner und Weinmacher gehören ausnahmslos international anerkannt zur Spitze der jeweiligen Region.“The Fifth Quarter“ Weine bestechen durch ihr großes Lagerpotential von mindestens 10 Jahren. Darüber hinaus ist der internationale Weinhändler bekannt für seine authentisch-kulinarischen, entmystifizierenden Weinpräsentationen, die er weltweit ebenfalls unter dem Label „The Fifth Quarter“ in Szene setzt. (www.fifthquarterinternational.com)

Die Berliner Morgenpost schreibt: „… besser als Birr, ein Kenner seines Faches, kann man Lebensfreude nicht verbreiten“.

Unsere Produkte

Menü