WEINGUT KARL MAY (WONNEGAU/DEUTSCHLAND)

WEINGUT KARL MAY

(Wonnegau/Deutschland)

Familienbande – in 7. Generation

Seit 1815 lebt und arbeitet die Familie für den Wein. In siebter Generation bewirtschaften heute die Brüder Peter & Fritz May zusammen mit Ihren Eltern und Frauen dieses Burgunder geprägte, ökologisch bewirtschaftete Vorzeigeweingut in Osthofen im warmen Wonnegau.

Mit ihrem Vater Karl sind Peter & Fritz einig, was zu tun ist, um ein Stück Heimat in die Flasche zu bekommen.

Der familiäre Weinbergsbesitz erstreckt sich von Bechtheim über Westhofen bis nach Osthofen und umfasst u.a. zwei großartigen Einzellagen, „kalksteinigen“ Goldberg und den gen Süden ausgerichteten, von der Sonne verwöhnten Geyersberg. Die ältesten Rieslingreben stehen auf Kalkstein. Spätburgunder und Cabernet Sauvignon wurzeln in leichten, kalkreichen Lössböden, die sich schnell erwärmen und komplexe Rotweine hervorbringen. Die geologische Vielfalt des Weinbergsbesitzes bitetet für jede Rebe den passenden Boden. Die Brüder schenken Ihren Weinen Zeit und Ruhe zum Reifen, nur so können ihre Weine entwickeln, was in ihnen steckt.

In Anlehnung an die bekannte Romanfigur haben Peter & Fritz als Ausdruck von Heimat, Zusammengehörigkeit und Tradition den Kultwein „Blutsbruder“ erschaffen. Neben dem weißen und rosé Blutsbruder erhalten Sie hier im Shop den roten Blutsbruder in den Formaten 0,75 ltr., 1,5 ltr., 3,0 ltr., 6,0 ltr. und 12 ltr.

Unsere Produkte

Menü